Vanadium Redox Flow Batterij

Weitere Informationen über die Funktion der Vanadium-Redox-Flussbatterie

Die Vanadium-Redox-Flussbatterie (VRB) auf dem Hof des Photonenbauern in Vierakker arbeitet wie herkömmliche Batterien mit zwei Polen. Das System besteht aus zwei Behältern mit flüssigem Elektrolyt auf der Grundlage von Vanadium. Eine Seite ist negativ geladen, die andere positiv. Die Flüssigkeit wird durch elektrochemische Zellen gepumpt und kann dabei Ladung abgeben oder aufnehmen, je nachdem, ob die Batterie geladen oder entladen wird. Der Vorteil der VRB liegt in der langen Lebensdauer: Der Hersteller geht von mindestens 12.000 Ladezyklen aus, bevor die Kapazität der Batterie nachlässt. Andere aufladbare Batterien sind wesentlich schneller erschöpft und reagieren zudem empfindlich auf die Tiefentladung, die für die VRB kein Problem darstellt. Die VRB hat daher eine Lebensdauer von voraussichtlich 15 Jahren, ohne an Kapazität einzubüßen. Anschließend muss das Vanadium gereinigt werden, sodass die Lebensdauer der Batterie wieder auf 15 Jahre ansteigt. Das Vanadium ist zudem wiederverwendbar, wobei die Leistung bis zum Ende auf einem konstanten Niveau bleibt. In Kombination mit einem intelligenten Mess- und Steuerungssystem kann so ein optimaler Ertrag aus der Solarenergie erzielt werden: Ein kleiner Steuerungscomputer regelt, wie die VRB eingesetzt wird. Das Laden und Entladen der Batterie ist dabei so gesteuert, dass der gewonnene Solarstrom optimal genutzt und gegebenenfalls in das öffentliche Netz eingespeist wird. Das System wird über ein Schaltpult überwacht. 

 

„In Deutschland macht der Markt für grünen Strom bereits 23 Prozent aus. In den Niederlanden sind es gerade einmal drei Prozent. Dabei geht es vor allem um eine politische Entscheidung. Der Markt ist letztendlich nicht mehr als eine Widerspiegelung dessen, was uns wichtig ist und gemeinsam von uns vereinbart wurde. Die Techniken für die Produktion von Biogas, Solarenergie und Wind sind zu einem großen Teil in den Niederlanden entwickelt worden. Leider werden sie von politischer Seite bislang unzureichend unterstützt.” – Carel de Vries – Projektleiter Courage

Klik hier voor meer informatie over de techniek van de Vanadium Redox Flow Batterij.